Anmeldungsstart kostenfreie Berufsberatung für Frauen

Berufsberatung für Frauen: Neue Karriereimpulse mit Unterstützung der Gemeinde

Am 19. September heißt die Gemeinde Bad Laer Bettina Jacob-Stallforth von der Koordinierungsstelle Frau & Betrieb e. V. zur kostenlosen Berufsberatung für Frauen willkommen. In Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten Cindy Nonte können durch das unabhängige und vertrauliche Angebot hier Fragen zur persönlichen Karriereplanung geklärt werden, wie z. B. „Wie schaffe ich nach einer Familien-/ Pflegephase den Wiedereinstieg in meinen Beruf?“, „Wie kann ich mich beruflich neu orientieren?“ oder „Welche Möglichkeiten der Qualifizierung, Fort- und Ausbildung bieten sich mir?“

Die Koordinierungsstelle fungiert als qualifizierter Ansprechpartner für Frauen und Betriebe. Hierfür kooperiert sie mit verschiedenen Bildungsträgern. In der Beratung steht neben Weiterbildungsmöglichkeiten auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie im Vordergrund.

„Das Gesprächsangebot ist im vergangenen Jahr sehr gut angenommen worden, daher sollte man sich dieses Mal frühzeitig zur Beratung anmelden“, teilt Nonte mit. Wenn auch Sie wichtige Impulse für Ihre individuelle Berufsplanung wünschen und die Chance nutzen möchten, entscheidende Kontakte zu knüpfen, können Sie sich unter gleichstellung@bad-laer.de für das diesjährige Angebot in Bad Laer vormerken.

Zurück