Die kleinste Galerie der schönen Worte im Kreis Gütersloh

Die kleinste Galerie geht in die zweite Runde.
 
Dieses Mal sucht Anna-Lena Lütke-Börding Gedichte, Kurzgeschichten, Wortspiele, Wortschöpfungen oder andere Wortkuriositäten aus dem ganzen Kreis Gütersloh.
 
Die aktuelle Lage inspiriert sicher den einen oder die andere sich wörtlich mit den eigenen Gefühlen und Gedanken auseinanderzusetzen. Es sind schon einige Beiträge zusammen gekommen. So z. B. von dem Radiomoderator Mario Alexander Unger oder dem Herausgeber und Verleger von typisch ostwestfälischem Mundlaut : Matthias Borner. Aber auch lokale Lyriker wie zum Beispiel Hartwig Kuhn aus Versmold sind mit dabei. Es sind wie immer Beiträge von professionellen, als auch von im stillen schaffenden Menschen gern gesehen.
 
Das Buch wird wieder im Hardcover erscheinen und hoffentlich Ende des Jahres erhältlich sein.
 
Wer teilnehmen möchte, sendet seine schönsten Worte bis Ende September 2020 an : kunstwerke@kleinste-galerie.de... Denn Wörter sind auch Kunstwerke! 

Zurück