Noch schnell anmelden: Restplätze für Krippenführungen

Sie sind heiß begehrt: Zahlreiche Anmeldungen für die Führungen über den Bad Laerer Krippenweg sind bereits in der Bad Laer Touristik eingegangen.

Die Touren „von Krippe zu Krippe“ haben sich zu einem echten Geheimtipp entwickelt. Anlass des festlichen Rundgangs, bei dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer allerlei kreative Variationen des traditionellen Weihnachtsschmucks erwarten dürfen, ist der zum vierten Mal vom Einzelhandelsforum INFO Bad Laer unter Federführung von Vorstand Josef Westing organisierte Krippenweg. Zahlreiche Händler, Gewerbetreibende und öffentliche Institutionen dekorieren hierfür zur Adventszeit ihre Fenster und Räume mit Krippen – von  klassisch bis außergewöhnlich.

Besonders schön: In jedem Jahr können die Organisatoren eine Vielzahl an neuen Krippen verzeichnen, die für abwechslungsreiche Streifzüge sorgen und den Rundweg stets aufs Neue zu einem Highlight in der Bad Laerer Adventszeit machen.

Wollen auch Sie sich auf der geselligen Entdeckungstour durch den erleuchteten Ortskern in vorweihnachtliche Stimmung bringen lassen? Dann melden Sie sich noch schnell in der Bad Laer Touristik unter Tel. 05424 2911-88 oder per Mail an touristinfo@bad-laer.de für folgende Termine an:

Freitag, 13.12., 19.30 Uhr
Freitag, 20.12., 19.30 Uhr
Sonntag, 22.12., 16.00 Uhr

Da die Teilnehmerzahl begrenzt, wird um rechtzeitige Anmeldung gebten. Die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro pro Person.

Wem die Krippenpracht im Ortskern noch nicht ausreicht, der sollte auch einmal der Krippenausstellung von Alfred Schlingmann am Örtlingerort 4 einen Besuch abstatten. Hier kann nicht nur eine ganze Reihe an Krippen bestaunt, sondern neben anderen weihnachtlichen Dekoartikeln auch käuflich erworben werden. Geöffnet sind die Werkräume Mo-Sa 9-12 und 14-17.30 Uhr sowie So 10-12 und 14-18 Uhr.

Zurück