POL-GT: Dreiste Unfallflucht geklärt

Gütersloh (ots)

Versmold (JF) - Ein bis dahin unbekannter LKW-Fahrer befuhr am Freitagmittag (07.06., 12.45 Uhr) den Bockhorster Landweg in Fahrtrichtung Borgholzhausener Straße.

Im Einmündungsbereich Bockhorster Landweg / Stockheimer Straße beschädigte der LKW-Fahrer beim Rechtsabbiegen auf die Stockheimer Straße zwei Leitpfosten.

Ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen und sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, setzte der LKW-Fahrer seine Fahrt fort.

Ein Streifenwagen, der sich zwei Fahrzeuge hinter dem LKW befand, konnte den Zusammenstoß beobachten und den LKW-Fahrer in naher Umgebung anhalten.

Der LKW-Fahrer wurde durch die eingesetzten Polizeibeamten auf den Zusammenstoß hingewiesen.

Er bestätigte den Zusammenstoß bemerkt zu haben und zeigte sich im weiteren Gesprächsverlauf uneinsichtig.

Es handelt sich um einen 48-jährigen Mann aus Halle, gegen den ein Strafverfahren eingeleitet wurde.

Zurück