POL-GT: Einsatz an Gesamtschule in Halle

Gütersloh (ots)

Halle (FK) - Am Mittwochnachmittag (15.01., 1340 Uhr) wurden die Leitstellen der Feuerwehr und der Polizei über einen Brandalarm an einer Schule an der Wasserwerkstraße informiert.

Vor Ort konnte festgestellt werden, dass der Alarm durch einen brennenden Schulrucksack auf dem Flur ausgelöst wurde. Das Feuer konnte umgehend durch einen Mitarbeiter der Schule gelöscht werden. Fünf weitere Taschen wurden ebenfalls beschädigt.

Durch die Feuerwehr konnten keine weiteren brennenden Gegenstände oder Gebäudeteile ausgemacht werden.

Die Schülerinnen und Schüler haben sich zum Brandzeitpunkt zur Mittagspause auf dem Schulhof befunden. Richtigerweise verblieben sie, unter Anleitung der Lehrkräfte, bis zur Beendigung der Maßnahmen auf dem Schulaußengelände.

Ersten Erkenntnissen nach, entstand kein Personen- und Gebäudeschaden. Brandursachenermittler der Polizei haben die Ermittlungen übernommen.

Bis auf den verrußten Flur, konnten anschließend alle Räumlichkeiten wieder betreten werden.

Zurück