Radtour über Bad Iburg, Bad Laer und Bad Rothenfelde

Mit dem Rad auf der Suche nach Salz, Strand und schönen Momenten

Bad Iburg. Am 12. Mai bietet der Natur- und Geopark TERRA.vita eine Radtour an: Die Teilnehmer starten in Bad Iburg. Es geht nach Bad Laer, Bad Rothenfelde, durch die Borgloher Schweiz und über die Waldchaussee zurück nach Bad Iburg. Die Gesamtstrecke beträgt rund 40 Kilometer und etwas mehr als 300 Höhenmeter.

Die Teilnehmer werden einen ehemaligen Meeresboden und   Strand sehen, frische Meeresluft einatmen und einige Berge bezwingen. Zum Schluss können sie noch ein erfrischendes Fußbad nehmen und Wasser treten.

Es ist Grundfitness erforderlich. Pedelecs sind erlaubt. Das Tempo wird vom Tourguide vorgegeben und richtet sich nach dem „langsamsten“ Teilnehmer.

Treffpunkt ist um 10.30 Uhr der Haupteingang „Holperdorper Tal“ der ehemaligen Landesgartenschau in Bad Iburg am „Charlottenburger Ring“ (B51). Die Dauer der Tour beträgt rund vier bis fünf Stunden. Kosten: Erwachsene 8 Euro, Kinder (bis 16 Jahre) 3 Euro. Tourguide ist Jens Homey. Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zurück