Sanierung K334 in Hilter

Nächster Abschnitt der K334 wird saniert

Hilter. Ab Montag, 4. November, wird der nächste Abschnitt der K334 (Borgloher Straße) in Hilter saniert. Betroffen ist der Bereich zwischen der K224 (Vessendorfer Straße) und der Hauptstraße in Borgloh. Ein Teil der Arbeiten muss unter Vollsperrung ausgeführt werden. Nicht betroffen von der Sperrung ist die Vessendorfer Straße.

Im Zuge der Arbeiten werden ein Querdurchlass und die oberste Asphaltschicht erneuert. Im Anschluss werden Rasengittersteine im Bankettbereich versetzt. Die Strecke wird voraussichtlich bis Ende November gesperrt sein. Im Anschluss wird der Verkehr mittels Ampel an der Arbeitsstelle vorbeigeführt.

Der Landkreis bedankt sich für das Verständnis und bittet um besondere Rücksichtnahme im Baustellenbereich.

 

Zurück