Vollsperrung Teilabschnitt Münsterstraße

Öffnung der Gartenstraße und der Altstadtstraße für den PKW-Verkehr

Im Rahmen der Innenstadtsanierung wird die Verkehrsregelung ab dem 4. Juli geändert.

Vom 4.Juli bis zum 26.Juli  wird die Münsterstraße auf dem Teilabschnitt seitlich vor der Stadtsparkasse voll gesperrt. Die Gartenstraße wird von der Münsterstraße in Richtung Kindergarten wieder in einer Einbahnstraßenregelung befahrbar sein. Fahrradfahrer können diesen Abschnitt in beide Richtungen befahren. Für den ab Einmündung Gestermannstraße in die Gartenstraße einfahrenden PKW-Verkehr gibt es eine Wendemöglichkeit auf dem Rathausparkplatz.

Die Altstadtstraße wird wieder für den PKW-Verkehr geöffnet. Der PKW-Verkehr kann, von der Münsterstraße kommend, über die Altstadtstraße in Richtung Wiesenstraße abfließen. Am Ende der Altstadtstraße kann rechts auf die Münsterstraße abgebogen werden. Vor der Stadtsparkasse bleibt eine fußläufige Verbindung zwischen Altstadtstraße und Ringallee erhalten. Fußgänger können auf einem Fußweg vor der Bäckerei Birkholz ungehindert die Münsterstraße und die Gartenstraße erreichen.

Zurück